Lesen Sie hier, wie Eltern unsere Arbeit bewerten.

Unser Sohn kann hier sein Potential ausschöpfen ohne überfordert und gestresst zu sein. Der Unterricht findet sehr individuell und in kleinen Gruppen statt. Konstante Beziehungen zu den Lehrern, welche sehr viel
Engagement an den Tag legen, überzeugen uns. Tolle Schule witer so!

Daniel Wolf

Bereits unser zweiter Sohn besucht diese Schule. Unser Sohn ist sehr glücklich in der Schule und wir sind über alle Massen zufrieden. Das Engagement der Lehrpersonen schätzen wir sehr. Wir würden die Schule jederzeit allen Familien weiterempfehlen.

Daniela Schudel

Seit gut 15 Monaten besucht unser Sohn die Christliche Privatschule in Weinfelden. Er ist in der 2 Sekundarschule und es ist das Beste was wir für unser Kind tun konnten. Was er in der alten Schule alles erlebt hat (von Mobbing von den Lehrern und kindern) und wir als Eltern angelogen worden sind möchten wir hier nicht weiter vertiefen. Er hat in dieser Zeit das Selbstvertrauen das Selbstwertgefühl und die Fröhlichkeit wieder gefunden.
Wir möchten uns bei Frau und Herr Bosshard und der ganzen Lehrerschaft bedanken dass Sie unseren Sohn so gut aufgenommen haben. Denn sie geben viel Herzblut für diese Schule.
Vielen Dank für alles.

Hansueli Kuratli

Bald ist das dritte Jahr für unseren Sohn an der Christlichen Privatschule Weinfelden. Wir sind sehr glücklich, dass wir die CPW gefunden haben. Die Atmosphäre an der Schule ist sehr gut, unser Sohn geht sehr gerne in die Schule und ist sehr motiviert, zu lernen. Wir danken den Lehrkräften der CPW, dass sie unseren Sohn unterstützen, fördern und motivieren. Seine Leistungen sind, seit er an der CPW ist, sogar noch besser; die Struktur der Schule mit kleinen Klassen macht das möglich. Die Vorbereitung für die weiterführende Schulen/Lehre mit den entsprechenden Prüfungen (zum Beispiel Stellwerk) ist bestens. Wir wollen uns herzlich bedanken für die Arbeit der CPW und das positive Umfeld an der Schule. Wir können die Schule nur bestens empfehlen.

Fam. Schar

Wir sind sehr dankbar, dass unsere Tochter die letzten 1 1/2 Jahre ihrer obligatorischen Schulzeit in der christlichen Privatschule Weinfelden verbringen darf. Dieser Entscheid hat ihr grossen Druck weggenommen und sie konnte ihre Leistungen steigern. Sie fühlt sich in der Schule wohl und gut aufgenommen, von den Lehrern wie den Mitschülern.
Unter diesen vorzüglichen Bedingnungen konnte nun eine gute Anschlusslösung gefunden werden. Im Nachhinein schade, dass wir diesen Schulwechsel nicht schon früher gemacht haben.
Ein herzliches Dankeschön an Herrn und Frau Bosshard und die Lehrerschaft, welche mit ganzem Herzblut unterrichten.

Christian Mader

Unser Sohn Mirco besuchte über 5 Jahre die Christliche Privatschule. Mirco leidet unter Dyskalkulie und Legasthenie. Das Lehrerteam und die schulische Heilpädagogin unterstützten Mirco professionell und engagiert. Wir waren sehr glücklich, für Mirco die perfekte Schule gefunden zu haben. Trotz seiner Schwächen wurde Mirco optimal gefördert, sodass er heute im normalen Berufsleben nach einer Anlehre ohne Einschränkungen Fuss gefasst hat. Gerne denkt er heute noch an seine glückliche Schulzeit bei Frau und Herr Bosshart zurück; seine Stärken wie Fleiss, Ausdauer, Gewissenhaftigkeit und Sozialkompetenz zeichnen Mirco heute aus. Grossen Dank an die Christliche Privatschule. Wir können die Schule von ganzem Herzen weiterempfehlen.

Dario Merri

Nach Jahren höchster Anforderungen im Spitzensport, Schule und Spot unter einen Hut zu bringen, gab meine Tochter schlussendlich den Sport auf, sowie den Besuch an der Sportschule.
Es war alles zuviel….
Das Beste was uns passieren konnte war der Entscheid sie an der Christlichen Privatschule in Weinfelden anzumelden.
Schon bald fasste sie dort neuen Mut und war durch die fachmännische sowohl auch zwischenmenschliche Unterstützungen wieder zu top Leistungen bereit.
Meine Tochter schliesst heute die obligatorische Schulzeit, die 3. Sekundar Klasse mit einem tollen Zeugnis ab.
Ich kann diese Schule nur weiterempfehlen und möchte mich hier noch einmal herzlich bedanken für alles!

Nicole Nussbauer

Unser Sohn besuchte die Schule 3 1/2 Jahre und es war die beste Entscheidung. In der öffentlichen Schule wurde er von Mitschülern und Lehrern gemobbt; sodass seine Leistungen mehr als im Keller waren.
Er wurde durch die Lehrer der christlichen Schule in seinem Selbstwertgefühl und dem Selbstvertrauen richtig aufgebaut, sodass er selber wieder einen Sinn im Lernen sah. Durch die sehr gute Unterstützung fand er eine geniale Lehrstelle. Wichtig zu sagen ist noch, dass die in der Sek E erbrachten Leistungen nun auch in der Berufsschule anhalten. Wir als Eltern können die Schule von ganzem Herzen empfehlen, auch für Familien welche im Zweifel stehen, ob sie es wagen sollen oder nicht. Sie werden es nicht bereuen. Besten Dank an alle Lehrer für ihre Mühe die sie sich im Untterichten unseres Sohnes gaben.

Stella Viviani

Unser Sohn hat die Christliche Privatschule Schule von der 5. Klasse bis Ende Schulzeit besucht. Nach einigen Jahren Sparchheilschule und einem schwierigen Jahr in der Regelschule hätte er trotz normaler Intelligenz, aber einer starken Legasthenie die Kleinklasse besuchen sollen. In der Christlichen Privatschule durfte er dann eine normale Schulzeit geniessen. Trotz der Legasthenie und dem zerstörten Selbstwertgefühl haben die Lehrkräfte dieser Schule unseren Sohn wieder so aufgebaut, dass er die Schulzeit mit Erfolg abschliessen konnte und eine Ausbildung absolvieren konnte. Unser Sohn und auch wir sind dankbar, dass er in der Christlichen Privatschule eine Ausbildung geniessen konnte, die ihm ermöglicht hat, eine EFZ Lehre mit Erfolg abzuschliessen. Unser Sohn wurde bei seinen Defiziten, welche durch die Legasthenie ausgelöst wurden, gut unterstützt, was nun wertvoll ist in seinem Beruf. Auch im sozialen Bereich durfte er viel profitieren. Obwohl unser Sohn diese Schule zuerst nicht besuchen wollte, sagt er nun immer wieder, ohne diesen Schulbesuch wäre er heute nie da, wo er jetzt ist. Wir können diese Schule nur weiterempfehlen.

Annegret Wolfer

Kinder können hier enorm profitieren. Gute Schulstrukturen. Lehrpersonen die sich sehr zum Wohl des Kindes einsetzen.

Anita Fritschi